Ich finde es spannend und super, dass sich so eine Initiativgruppe gefunden hat und wünsche der Gruppe, dass sie genügend Leute findet, dass zumindest die Hälfte der Kosten durch die Genossenschaft getragen werden kann.