„Grundsätzlich ist die Idee über eine Genossenschaft die Gemeinschaft zu fördern, unterstützenswert. Wünschenswert ist es jetzt aus meiner Sicht, dass der Gemeinderat diese Idee wesentlich tatkräftiger unterstützt, dafür in der Öffentlichkeit eintritt, dafür wirbt, das wäre jetzt notwendig. Man muss den Bürgern die Philosophie, die hinter dem Konzept steht, nahebringen! Überzeugend finde ich, was die Initiativgruppe bisher an Arbeit für dieses Projekt geleistet hat.“

Manfred Burghardt, Kirchzarten

Bild: Gerd Lück

„Die Ideen der H24-Initiativgruppe für die Nutzung des Alten Rathauses begeistern mich. Sie wollen damit mehr Leben in unseren Innerort bringen. Das ist für den Einzelhandel und die Gewerbetreibenden hier enorm wichtig. So können wir unseren Kundinnen und Kunden nicht nur die Vielfältigkeit des Kirchzartener Warenangebotes präsentieren, sondern ihnen den Innerort auch als Stätte der Begegnung und des Treffpunktes empfehlen. Ich freue mich schon jetzt darauf, den H24-Gastro-Betrieb mit seinem Biergarten in meiner Mittagspause selbst zu nutzen. Viel Erfolg!“


Florian Lehmann,
Lehmann-Hörakustik, Kirchzarten

Bild: Gerd Lück

„Wenn das Projekt scheitert, steht das alte Rathaus für Jahre ungenutzt. Seitens der Gemeinde sollte eine klare Positionierung und ein Appell an die Bürger, sich für das Projekt zu engagieren, erfolgen. Das Konzept der Initiativgruppe steht für Gemeinschaft und ist eine Chance das Dorf zusammenzufügen!“

Martin Lorenz, Kirchzarten

Bild: Gerd Lück